Manchmal erzählen uns Familien, dass Lingumi auf den ersten Eindruck nicht für ihr Kind geeignet ist. Möglicherweise haben sie nicht genügend Geduld für die Lektion, sind zu jung, zu alt oder du weißt noch nicht genau, was daran Spaß machen und zum Lernen anregen soll.

Falls das passiert, mach dir keine Sorgen - wir haben ein paar Ratschläge.

  1. Lies Tobys kurzen Artikel darüber, wie man mit Lingumi beginnt. Hier findest du Tipps und weitere Schritte, ehe du dich entscheidest, Lingumi abzubrechen. 
  2. Falls dein Kind bereits ein wenig Englisch spricht, oder die erste Lektion zu einfach war, können wir sie oder ihn auf ein fortgeschritteneres Level vorrücken. Wie das geht, erfährst du hier.
  3. Frag eine unserer Community Gruppen um Rat - die Links zur richtigen Gruppe findest du weiter unter.
  4. Schreib uns und frage nach einem persönlichen Rat von unserem Expertenteam. In der Regel antworten wir innerhalb eines Tages. Schicke uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Ratschlag zu Lingumi“ an [email protected].

Natürlich ist Lingumi nicht für jedes Kind ideal. Wenn du deine Mitgliedschaft lieber kündigen und Lingumi nicht mehr nutzen möchtest, dann folge einfach den Schritten in diesem Artikel.

Did this answer your question?